Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und kommen in dieser Datenschutzerklärung unseren Offenlegungspflichten nach.

In diesen Datenschutzinformationen geht es um die personenbezogenen Daten von Mitgliedern, Förderern, Bewerbern, Interessenten und Besuchern unserer Website. Im Folgenden informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, in welcher Form wir sie verarbeiten und welche gesetzliche Rechte Ihnen zustehen.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine natürliche Person beziehen, deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist (beispielsweise mittels Namen, E-Mail-Adresse oder IP-Adresse).

Der Begriff „Verarbeitung“ meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

1. Kontakt mit uns

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (über das Kontaktformular der Website, per E-Mail oder einer anderen Form der Kommunikation), werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

2. Ihre Mitgliedschaft im Verein

Als Mitglied von ATCOLD, schließen Sie mit uns einen Mitgliedschaftsvertrag ab. Zum Zwecke der Erfüllung der Vereinsaufgaben gemäß unseren Vereinsstatuten verarbeiten wir von Ihnen folgende personenbezogene Daten:

  • Mitgliedsnummer/Ordnungsnummer
  • Titel/Name oder Bezeichnung der Organisation
  • Anrede/Geschlecht
  • Ansprechperson (wenn das Mitglied eine Organisation ist)
  • Anschrift
  • Beruf oder Branche (nach Angabe des Mitglieds)
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer bzw. auch Mobilnummer
  • Fax
  • Mitgliederkategorie
  • Beiträge
  • Geburtsdatum (Funktionäre)
  • Informationen über Ihre Ausbildung bzw. Ihren beruflichen Werdegang, sogenannter „Curriculum Vitae“ (Funktionäre)
  • Zustellanschrift im Rahmen einer Funktion
  • Eintritts-, Austrittsdaten bzw. Beginn und Ende der Funktion
  • Auszeichnungen und Ehrungen
  • Vom Mitglied bekanntgegebene Interessen oder Spezialgebiete
  • Vereinszweckrelevante Aktivitäten, insb. Teilnahme an Veranstaltungen

Ihre Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft bei uns gespeichert. Für den Fall Ihres Austritts aus dem Verein werden Ihre Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer (in der Regel 7 Jahre bzw. aufgrund der Auflagen mancher öffentlicher Förderstellen 10 Jahre) gespeichert.

3. Förderer des Vereins

Als Förderer von ATCOLD, schließen Sie mit uns einen Fördervertrag ab. Zu diesem Zwecke verarbeiten wir von Ihnen folgende personenbezogene Daten:

  • Ordnungsnummer
  • Titel/Name oder Bezeichnung der Organisation samt Firmenbuch- und DVR-Nummer
  • Anrede/Geschlecht
  • Ansprechperson (wenn der Förderer eine Organisation ist)
  • Anschrift
  • Beruf oder Branche (nach Angabe des Förderwerbers)
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer bzw. auch Mobilnummer
  • Fax
  • Spenden und sonstige Leistungen des Förderers
  • Angaben betreffend die Inanspruchnahme von Leistungen
  • Angaben betreffend Zahlungen oder sonstiger Leistungen

Ihre Daten werden für die Dauer Ihrer Fördertätigkeit sowie zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer (in der Regel 7 Jahre bzw. aufgrund der Auflagen mancher öffentlicher Förderstellen 10 Jahre) gespeichert.

4. Förderungswerber

Wenn Sie Förderungswerber sind, werden zu den von ATCOLD ausgeschriebenen Förderpreisen, die eingereichten Bewerbungsunterlagen entgegengenommen, hinsichtlich Ihrer Förderwürdigkeit geprüft und bewertet. Jene Arbeiten zur Prämierung wissenschaftlich-technischer Arbeiten, welche mit dem Förderpreis dotiert werden, sollen auf der Homepage der ATCOLD veröffentlicht werden. Wir verarbeiten von Ihnen folgende personenbezogene Daten:

  • Titel/Name oder Bezeichnung der Organisation
  • Anrede/Geschlecht
  • Beruf oder Branche (nach Angabe des Förderungswerbers)
  • Ansprechperson (wenn der Förderer eine Organisation ist)
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer bzw. auch Mobilnummer
  • Fax
  • Zahlungen oder sonstige Leistungen an den Förderungswerber
  • Bank- bzw. Kontodaten zur Übermittlung des Förderpreises an den Förderungswerber

Bei Einreichung von wissenschaftlich-technischen Arbeiten auch:

  • Ihre eingereichte wissenschaftlich-technische Abhandlung
  • Daten zum Studium gemäß des Einreichformulars
  • Daten zur eingereichten Arbeit gemäß des Einreichformulars

Ihre Daten werden für die Dauer der Zuerkennung gespeichert. Nach Prämierung werden Ihre Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer (in der Regel 7 Jahre bzw. aufgrund der Auflagen mancher öffentlicher Förderstellen 10 Jahre) gespeichert.

5. Ihre Teilnahme an unseren Veranstaltungen

Als TeilnehmerIn an Veranstaltungen unseres Vereins werden Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Anmeldung oder Teilnahme an den Veranstaltungen erforderlich sind, gespeichert. Wir verarbeiten von Ihnen folgende personenbezogene Daten:

  • Ordnungsnummer
  • Titel/Name
  • Anrede/Geschlecht
  • Dienststelle, Firma, Organisation*
  • Berufsgruppe (nach Angabe)
  • Ansprechperson (nach Angabe)
  • Anschrift bzw. Anschrift der Dienststelle, Firma, Organisation*
  • E-Mail-Adresse bzw. E-Mail-Adresse der Dienststelle, Firma, Organisation*
  • Telefonnummer/Mobilnummer bzw. Telefonnummer/Mobilnummer der Dienststelle, Firma, Organisation*

*bei von Unternehmen entsandten TeilnehmerInnen

Ihre Daten werden zwecks Vertragserfüllung gespeichert. Danach werden Ihre Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer (in der Regel 7 Jahre bzw. aufgrund der Auflagen mancher öffentlicher Förderstellen 10 Jahre) gespeichert.

Zur Gewährleistung des Veranstaltungsbetriebs drucken wir Ihren Titel und Namen sowie Ihre Organisation auf den Kursunterlagen, der Teilnehmerliste und Ihrem Badge ab.

Wir dürfen Sie darüber hinaus informieren, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen möglicherweise Fotografien, Ton- und/oder Videoaufnahmen erstellt werden. Diese Aufnahmen können in verschiedenen Medien (Print, TV, Online) und in Publikationen (Print, Online – wie beispielsweise Homepage, Newsletter, Tätigkeitsbericht, Veranstaltungsfolder …) unseres Vereins, Verwendung finden.

Soweit Sie mit diesen Datenverarbeitungen nicht einverstanden sind, ersuchen wir Sie, uns dies bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung bekanntzugeben. Der Erstellung bzw. späteren Verwendung von Bild- oder Filmaufnahmen können Sie auch während und nach der Veranstaltung jederzeit widersprechen. Wir bitten Sie, sich hierzu vor Ort an den Veranstaltungsleiter bzw. an den Fotografen oder Filmer zu wenden.

6. Ihr Besuch auf unserer Website

ATCOLD ist für die inhaltliche Gestaltung der Website verantwortlich und ist sowohl Medieninhaber als auch Herausgeber. Beim Besuch unserer Webseite erheben wir folgende Informationen:

  • Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs unserer Website
  • Beginn und Ende der Sitzung für die Dauer dieser Sitzung
  • Ihre IP-Adresse
  • Name und Version Ihres Webbrowsers
  • Und jene Informationen, die Sie selbst durch Ausfüllen des Kontaktformulars oder Registrierung für unseren Newsletter zur Verfügung stellen.

Diese Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen,
  • diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln sowie
  • um Ihre Anfragen zu beantworten

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn Sie auf dieser Website personenbezogene Daten eingeben, erteilen Sie uns mit der Eingabe Ihrer Daten die Zustimmung, dass wir diese Daten zum angegebenen Zweck elektronisch verwenden dürfen. Diese Daten werden sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Davon ausgenommen ist die Weitergabe an staatliche Behörden, sofern der Verein gesetzlich dazu verpflichtet ist.

Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

Die Zugangsdaten zum internen Mitgliederbereich unserer Website werden für die Dauer der Mitgliedschaft in verschlüsselter Form gespeichert und sofort mit dem Austritt gelöscht. Es erfolgt keine weitere Verarbeitung oder Weitergabe dieser Daten an Dritte.

7. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten wir nur insoweit, als dies für die Begründung, die inhaltliche Ausgestaltung oder die Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung erfolgt aufgrund (vor-) vertraglicher Verpflichtung, berechtigtem Interesse des Vereins und gesetzlicher Verpflichtung im Sinne des DSGVO. Diese Verpflichtungen ergeben sich aufgrund des Mitgliedschaftsverhältnisses, Förderverhältnisses, Förderwerbungsverhältnisses, Ihrer Teilnahme an unseren Veranstaltungen, Ihres Besuchs auf unserer Website bzw. liegt sonst in unserem berechtigten Interesse des Vereins, welches darin besteht, die oben unter Punkt 2.-6. genannten Zwecke zu erreichen. Die Daten werden von uns gelöscht, sobald eine Speicherung für diese Zwecke nicht mehr erforderlich ist bzw. keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

Eine Erhebung bzw. eine Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten, sogenannte „sensible Daten“ im Sinne des Art. 9 DSGVO, wird von uns nicht vorgenommen.

Wenn Sie per Formular auf der Website, per E-Mail oder einer anderem Kommunikationsmittel Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen für sechs Monate bei uns gespeichert. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung liegt in der (vor)vertraglichen Verarbeitung gemäß DSGVO Art 6 Abs 1 lit b bzw. im berechtigten Interesse gemäß DSGVO Art. 6 lit f. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Daten werden von uns gelöscht, sobald eine Speicherung für diese Zwecke nicht mehr erforderlich ist. 

8. Empfängerkreise

Entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen der DSGVO geben wir Informationen außerhalb ATCOLD über Sie nur dann weiter, wenn unsere (vor-) vertraglichen oder satzungsgemäßen Verpflichtungen dies erfordern, Ihre Einwilligung vorliegt oder uns dazu gesetzliche Bestimmungen verpflichten.

Bei folgenden Empfängern kommt eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten beispielsweise in Betracht:

  • Behörden und sonstige Institutionen aufgrund gesetzlicher Melde- oder Berichtspflichten, wie insbesondere Vereinsbehörden und Veranstaltungsbehörden
  • Öffentliche Fördergeber (Bund, Länder)
  • Rechtsanwälte, Gerichte oder sonstige Stellen, zum Zwecke der Rechtsdurchsetzung
  • Zuständige Verwaltungsbehörden, insbesondere Finanzbehörden

Damit wir unsere satzungsgemäßen und vertraglichen Verpflichtungen erfüllen können, kooperieren wir mit anderen Einrichtungen und Unternehmen. Dazu gehören:

  • Vertrags- oder Geschäftspartner, die an der Lieferung oder Leistung mitwirken bzw. mitwirken sollen
  • Veranstalter und Schulungsdienstleister, wenn Sie sich über uns für bestimmte Messen oder Events angemeldet haben
  • Versicherungen aus Anlass des Abschlusses eines Versicherungsvertrages über die Lieferung/Leistung oder des Eintritts des Versicherungsfalles
  • Banken zum Zweck der Zahlungsabwicklung
  • Personen und Institutionen auf Grund einer Ermächtigung oder Verpflichtung zur Datenübermittlung in den Statuten oder auf Grund besonderer Zustimmung des Betroffenen

Externe Dienstleister:

Um die Geschäftstätigkeit in unserem eingetragenen Verein effizient gestalten zu können, greifen wir auf die Dienste externer Dienstleister zurück, die zur Erfüllung der beschriebenen Aufgaben und Zwecke personenbezogene Daten von Ihnen erhalten können, darunter IT-Dienstleister, Druck- und Telekommunikationsdienstleister, Inkasso-, Beratungs- oder Vertriebsunternehmen, Steuerberater um unseren steuerrechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Um sicherzustellen, dass bei den Dienstleistern dieselben datenschutzrechtlichen Standards wie in unserem Haus eingehalten werden, schließen wir mit diesen entsprechende Verträge zur Auftragsverarbeitung.

9. Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen. Die Vorgangsweise ist vom jeweils verwendeten Browser abhängig.

10. SSL – Verschlüsselung

Unsere Homepage nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.  Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

11. Server-Log- Files

Der Provider unserer Homepage erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log- Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Menge der gesendeten Daten in Byte

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Beim Besuch unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse, Beginn und Ende der Sitzung für die Dauer dieser Sitzung erfasst. Dies ist technisch bedingt und dient insbesondere zur Erkennung, Abwehr und Verfolgung missbräuchlicher Verwendung unserer Website sowie zur Analyse und Behebung technischer Probleme. Wir verarbeiten diese Daten gem. Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (berechtigtes Interesse) und löschen die gespeicherten Daten nach max. 72 Stunden. Soweit im Folgenden nichts anderes geregelt wird, werden diese Daten von uns nicht weiterverarbeitet.

12. Google Maps

Unsere Website verwendet die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043) auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Details zur Datenverarbeitung durch Google, können Sie über folgenden Link abrufen: www.google.com/privacypolicy

13. IP-Anonymisierung

Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

14. Newsletter

Für die Realisierung unseres Newsletterdienstes bedienen wir uns der Webplattform „Mailchimp“. Eine Übermittlung der für den Newsletter-Versand notwendigen Daten an Dritte findet nicht statt.

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.
Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung (Double-Opt-In-Verfahren). Bitte werfen Sie hierfür auch einen Blick in das Spamverzeichnis Ihres E-Mail-Programms. Nach dem erfolgreichen Abschließen dieses Verfahrens erhalten Sie unsere bedarfsweise erscheinenden Newsletter.

Die zur Anmeldung zum Newsletter angegebenen personenbezogenen Daten, dienen allein dem Zweck der Informationsübermittlung zu unseren vereinsnahen Fachgebieten (Veranstaltungen, Publikationen, Vereinsangelegenheiten) und werden ausschließlich für den Newsletter-Versand (E-Mail, Post) verwendet. Zum Versand benötigen wir nur Ihre E-Mail-Adresse, alle sonstigen Angaben sind freiwillig.
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist die Einwilligung in den Erhalt des Newsletters (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Sie jederzeit widerrufen können.

Als Mitglied von ATCOLD erhalten Sie von uns Informationen über die Tätigkeiten, Neuigkeiten und Veranstaltungen des Vereins und seiner Partnerorganisationen im Bereich Wasserbau und Wasserwirtschaft per E-Mail auf Grundlage der Mitgliedschaft (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO). Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Sie sind jederzeit berechtigt, gegenüber ATCOLD um Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen und die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie können sich jederzeit ohne Angabe von Gründen vom Newsletter abmelden bzw. von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Es entstehen Ihnen dabei keinerlei Kosten.

Die Stornierung Ihres Abos ist über einen Link in jedem Newsletter sowie über das Kontaktformular unserer Homepage möglich. Gerne können Sie sich per E-Mail: secretary@atcold.at oder postalisch an uns wenden, unsere Kontaktdaten finden sie auf unserer Website.
Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. 

15. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

Wir setzen zur sicheren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie auf unserer Website auch Programme und Tools von Drittanbietern ein, mit welchen wir Auftragsverarbeitungsvereinbarungen abgeschlossen und damit sichergestellt haben, dass auch diese den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO gewährleisten. Dies betrifft folgende Anbieter:

  • Byway OG ( Sackstraße 28, A-8010 Graz) als Hoster unserer Website
  • EDIS GmbH (Hauptplatz 3/3, A-8010 Graz) als SMPT Mail Anbieter
  • Google Maps
  • Mailchimp für den Versand von Newslettern

16. Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns:

Österreichisches Nationalkomitee für Talsperren (ATCOLD)
Stremayrgasse 10/II
A-8010 Graz

Telefon: +43 316 873 8362
FAX: +43 316 873 108362
E-Mail: secretary@atcold.at

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde, in Österreich ist das die Datenschutzbehörde, zu beschweren.

17. Urheberrecht

Die Inhalte und die Struktur dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede über das Urheberrecht hinausgehende Verwertung, insbesondere Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung, Bearbeitung, jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte (auch in Teilen oder in überarbeiteter Form), bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Autors bzw. des jeweiligen Rechteinhabers und sind ohne diese untersagt. Die Inhalte und Rechte Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Darstellung dieser Internetseiten in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

18. Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Website werden von ATCOLD mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und regelmäßig geprüft und aktualisiert. Es wird jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website zur Verfügung gestellten Inhalte und auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Website übernommen.

Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Die Haftung für sämtliche Schäden, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Dateninformation dieser Website erwachsen, ist zur Gänze ausgeschlossen. ATCOLD behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Unsere Website enthält Verlinkungen zu externen Internetseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind immer die jeweiligen Anbieter oder Betreiber dieser Seiten verantwortlich. Das Herstellen von Verbindungen zu derartigen Websites erfolgt auf eigene Gefahr. ATCOLD übernimmt für die fremden Inhalte, die Funktionalität und die Verfügbarkeit der verlinkten Websites keine Gewähr und keinerlei Haftung..
Dies gilt auch bei allen anderen direkten oder indirekten Verweisen oder Verlinkungen auf fremde Internetangebote. Links auf diese Website sind erwünscht, wenn sie als externe Links in einem eigenen Browserfenster gestaltet sind. Eine Übernahme des Hauptfensters in einen Frame des Linksetzers ist unzulässig. Sollte eine Website, auf die wir verlinkt haben, rechtswidrige Inhalte enthalten, so bitten wir um Mitteilung, der Link wird dann umgehend entfernt. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung, soweit dies möglich und zumutbar war, auf Qualität und mögliche Rechtsverstöße überprüft. Eine kontinuierliche Überprüfung sämtlicher Inhalte der verlinkten Seiten ist aber nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.